Pranayama in Bern

Pranayama beim Yogveda Yoga

Yoga Asanas und Pranayama gehören zusammen.

Yoga Asanas "Yogapositionen" helfen, Blockaden im Körper zu lösen, den Körper gleichmäßig auszubalancieren und zu stärken.

Pranayama öffnet die Atemwege, stärkt die Atemmuskulatur, entfernt Giftstoffe aus dem Körper und gibt dem "Prana" mehr Lebensenergie und Konzentration. Und das bereitet den Körper auf "Pratyarahara" vor, um sich innerlich zu konzentrieren und zu meditieren.

 

Yogveda Yoga hat eine einzigartige Pranayama-Praxis, die einzige auf der Welt, die den Körper mit Gewichten lockert, die Atemmuskulatur stärkt, die Organe reinigt und Energie, Konzentration und Klarheit zum Verständnis der Meditation gibt.

 

Der Pranayama-Kurs beginnt mit dem Auflegen einer speziellen Yogveda Yoga Pranayama-Brücke, in die Gewichte gelegt werden, um den Körper zu öffnen. In der zweiten Phase wird der Atemmuskel "Zwerchfell" gestärkt.

Die dritte Phase ist die Reinigung der Organe in Yogveda Pranayama Kriya.

Die vierte Phase ist die Pranayama-Atmung und die fünfte Phase ist die Meditation.

 

Probieren Sie die Pranayama-Kurse bei Yogveda Yoga aus und spüren Sie die Veränderung.